Wir sind durch die Kassenärztliche Vereinigung Saarland für die spezialisierte geriatrische (altersmedizinische) Diagnostik zugelassen.

ALTERSMEDIZIN / GERIATRIE

Geriatrie (Altersmedizin) ist die Lehre von den Krankheiten des alternden Menschen. Die Geriatrie beschäftigt sich vorwiegend mit dem Wiedererlangen von Selbstständigkeit, Lebensqualität und Lebensperspektiven nach einer akuten Erkrankung oder zunehmendem chronischen Leiden.

Durch die sogenannte spezialisierte altersmedizinische Diagnostik können wir den Behandlungsbedarf eines Patienten ermitteln und einen Behandlungsplan erstellen.

FOLGENDE LEISTUNGEN BIETEN WIR IM BEREICH GERIATRIE AN

Leistungen:

  • Erhebung organbezogener und übergreifender motorischer, emotioneller und kognitiver Funktionseinschränkungen
  • Beurteilung der Selbstversorgungsfähigkeiten mittels standardisierter, wissenschaftlich validierter Testverfahren (z. B. Barthel-Index, geriatrisches Screening nach LACHS)
  • Beurteilung der Mobilität und Sturzgefahr durch standardisierte Testverfahren (z. B. Timed „up & go“, Tandem-Stand, Esslinger Sturzrisikoassessment)
  • Beurteilung von Hirnleistungsstörungen mittels standardisierter Testverfahren (z. B. MMST, DemTect, MoCA)
  • Anleitung zur Anpassung des familiären und häuslichen Umfeldes an die ggf. vorhandene Fähigkeits- und Funktionsstörung
  • Anleitung zur Anpassung des Wohnraumes.
  • Umfassendes geriatrisches Assessment (z. B. Selbstversorgungsfähigkeiten, Mobilität, Kognition, Emotion, instrumentelle Aktivitäten)
  • Soziales Assessment (z. B. soziales Umfeld, Wohnumfeld, häusliche/außerhäusliche Aktivitäten, Pflege-/Hilfsmittelbedarf) jeweils in mindestens fünf Bereichen einschließlich einer Anamnese und einer körperlichen Untersuchung
  • Einbindung von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen
  • Altersmedizinische Untersuchungen einschließlich prognostischer Einschätzung zu spezifischen geriatrischen Syndromen
  • Differentialdiagnostische Bewertung der geriatrischen Syndrome und des Gesamtbefundes auf Basis des weiterführenden geriatrischen Assessments
  • Feststellung des Behandlungsbedarfs
  • Festlegung von geriatrischen Behandlungszielen
  • Erstellung eines schriftlichen Behandlungsplans
  • Abbau von Polypharmazie im Alter (Mehrfachmedikation) und Empfehlung zu altersgerechter Medikation
  • Empfehlungen zu Heil- und Hilfsmitteln
  • Empfehlungen zu rehabilitativen Maßnahmen
  • Empfehlungen zur weiteren Diagnostik
  • Verlaufsbeurteilung des Patienten

Praxisexterne Patienten:

Auch praxisexterne Patienten können nach Überweisung durch den Hausarzt oder Facharzt eine spezialisierte altersmedizinische Diagnostik bei uns erhalten. Vor jeder spezialisierten geriatrischen Diagnostik muss zunächst geklärt werden, ob ein Patient hierfür überhaupt geeignet ist. Diese Abklärung findet, ohne Patientenkontakt, zwischen uns und dem überweisenden Hausarzt/Vertragsarzt statt. Bei Bedarf stellt der Hausarzt die Überweisung „Altersmedizin“ aus. Daraufhin erhält der Patient von uns einen ausführlichen Behandlungsplan und geht wieder zum Hausarzt/Vertragsarzt zurück und wird dort weiterbehandelt.

Voraussetzung für die spezialisierte geriatrische Diagnostik

Patienten ab Beginn des 71. Lebensjahr und mindestens zwei geriatrische Syndrome
– alternativ: mindestens ein geriatrisches Syndrom und einen Pflegegrad von 1-5.

Typische geriatrische Syndrome sind zum Beispiel:

Mobilitätsstörung, Schwindel, Fallneigung, Inkontinenz (en), komplexe Beeinträchtigung kognitiver, emotionaler oder verhaltensbezogener Art, therapierefraktäres chronisches Schmerzsyndrom, Dysphagie, Frailty-Syndrom (Gebrechlichkeit).

VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN

Bitte hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer oder E-Mail Adresse und den gewünschten Terminzeitraum. Wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

LAGE UND ADRESSE

Unsere Praxis ist sehr zentral und in unmittelbarer Nähe des Saarbrücker Hauptbahnhofs gelegen und mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, Bahn und Saarbahn bequem zu erreichen.

Reichsstraße 16, 66111 Saarbrücken

0681 – 91 00 85 50

0681 – 91 00 85 55

Öffnungszeiten

Mo – Fr 8.00 – 12.00 Uhr
Mo, Di, Do 15.00 – 18.00 Uhr